Melilotus officinalis – Echter Steinklee (UG3)

ab 3,90  inkl. MwSt.

UrsprungsgebietNordwostdeutsches Tiefland (UG3)
FamilieFabaceae (Hülsenfrüchtler)
Natürlicher StandortSonnige Unkrautfluren und Wegränder, Bahndämme, Schuttflächen, Steinbrüche

Ökologie

Bestäuber sind Wildbienen und Schwebfliegen (kurzrüsselige Insekten)
Die Blüten sind sehr nektar- und pollenreich
Die Pflanze duftet süß nach Kumarin
Der Steinklee ist ein Tiefwurzler, Rohbodenpionier und als Leguminose mit Hilfe von Knöllchenbakterien ein Stickstoffsammler
Raupenfutterpflanze

SKU: n. v. Kategorie:
Leeren

Blütenfarbegelb
BlütezeitJuni-September
Wuchshöhe70-120 cm
Lebenszykluszweijährig
Wuchsformaufrecht, erhält sich durch Selbstaussaat
FunktionstypFüllstaude, Pionierpflanze

Lichtverhältnissesonnig
Bodenfeuchtetrocken
Bodenverhältnissedurchlässig, nährstoffarm
pH-Wertneutral bis basisch

GeselligkeitII
Pflanzen / m²6
Pflanzabstand40 cm
LebensbereichFreifläche, Naturnahe Steinanlagen
Lebensbereich ausführlichFr1: Freiflächen in sonniger Lage, trockener Boden
St1: Steinanlagen in sonniger Lage, trockener Boden

Verwendung in KübelnFür Kübelbepflanzung geeignet